Präventionsportal Startseite_

Schnellnavigation (wichtige Links und Hilfe)

Inhalt der Seite

Präventionsportal >> Betriebliches Eingliederungsmanagement >> Umsetzung im Betrieb

Wer kann helfen?

Wer kann bei der praktischen Umsetzung des betrieblichen Eingliederungsmanagements helfen?

Sie stehen nicht allein!

Unter anderem gibt eine von den Rehabilitationsträgern gemeinsam herausgegebene Hilfestellung Anhaltspunkte für die praktische Umsetzung betrieblicher Wiedereingliederung. Zum anderen hat der Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte (VDBW) einen Leitfaden für die Wiedereingliederung (  Leitfaden des Verbandes) erarbeitet.

Das Anliegen betrieblicher Eingliederung besteht zum einen in der möglichst raschen Überwindung der aktuellen Erkrankung und zum anderen in der Vermeidung zukünftiger Erkrankungen (Prävention). In beiden Fällen ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer erforderlich. Daneben können im Einzelfall auch externe Partner weiterhelfen.

Es hilft auch oft, sich Beispiele Anderer anzusehen oder auf Hilfsmittel zurückzugreifen, die bei Anderen bereits erprobt wurden und sich bewährt haben.

Schauen Sie sich auf den Seiten um und entscheiden Sie, was von Ihnen genutzt werden kann.

Betriebliches Eingliederungs-
management

Ein Informationsdienst des hessischen RKW-Arbeitskreises "Gesundheit im Betrieb"
 

Sprunglinks